H2 | Zweites Heimspiel - Zweiter Sieg

08. October 2018 von Jan Haselhorst / Jörg Solzbach

Mit der besten Teamleistung der Saison gewinnt die "Zweite" das Kreis-Derby gegen TuS Bad Sassendorf deutlich mit 86:38 (50:15) und zeigt eine starke Reaktion auf die Niederlage in Unna.

Für die Fotostrecke bitte hier klicken: Bildergalerie des Soester Anzeiger

Nach der deutlichen Schlappe im vorherigen Auswärtsspiel hatten die Coaches Kaplon und Rüther unter der Woche am Rebounding arbeiten lassen. Klarer Appel an die Spieler war zudem konzentriert zu Werke zu gehen. Die Vorbereitung war gut, die Ausgangslage aber ungewiss, standen für Samstag dann nur noch 8 Leute zur Verfügung und beide Trainer waren ebenfalls verhindert. So übernahmen Kapitän "Jojo" Noll sowie Routinier Jörg Solzbach gemeinsam die Rolle des Spielertrainers ein.

Schon zu Beginn kamen wir gut ins Spiel, Nico Trilling erzielte direkt die ersten acht Zähler der Partie. Beim 14:1 nahm Sassendorf die erste Auszeit, doch wir konnten das Tempo hochhalten und den TuS buchstäblich überlaufen. Zur Halbzeit war das Spiel bereits entschieden. Im dritten Viertel ließen wir es etwas schleifen, verloren diesen Abschnitt sogar mit 14:16. In den letzten zehn Minuten drückten wir aber noch einmal aufs Gas und bauten die Führung dank schöner Kombinationen weiter aus. Neben einer starken Verteidigung gelangen uns 62 Rebounds (!) und 23 Assists. Einzig unsere 21 Ballverluste sind immer noch zu viel.

Besonders zu erwähnen ist, dass mit Leo Förster und Marius Lichte unsere beiden jüngsten Spieler in dieser Partie mit jeweils 15 Punkten und engagierter Verteidigung "von 0 auf 100" ins Rampenlicht rückten, nachdem sie noch in den ersten Spielen deutlich weniger Spielzeit bekommen hatten.

Das nächste Spiel findet wegen der Herbstpause erst am 3. November um 14.30 Uhr bei den TuS HammStars III statt.

Viertelergebnisse: 23:8; 27:7; 14:16; 22:7


Bildergallerie

© Copyright 2014 - 2016 Jens Twesmann