H1 | Triumph im Spitzenspiel gegen Biggesee

27728618-bc-70-soest-gegen-tvo-biggesee-OGPH

Soest - 150 Zuschauer in der ausverkauften Halle des Aldegrever-Gymnasiums waren aus dem Häuschen. Nach einer Aufholjagd in der zweiten Halbzeit gewannen die Siebziger ein dramatisches Spitzenspiel gegen den bis dahin ebenfalls ungeschlagenen TVO Biggesee hauchdünn mit 73:71.

Zwischenzeitlich hatte die Mannschaft von Trainer Uli Overhoff schon mit zehn Punkten hinten gelegen, ehe sie Ende des dritten Viertels mit einer Aufholjagd startete. Dann lagen sie mit 73:61 vorne (36. Minute) und schienen auf dem Weg zu einem sicheren Sieg. Aber der Gast aus Olpe gab sich nicht geschlagen, kam auf 69:73 heran und durch einen „Geisterkorb“, den nur die Schiedsrichter gesehen hatten, bis auf 71:73 0,6 Sekunden vor Schluss heran. Aber nach dem absichtlich vergebenen Freiwurf der Gäste schnappten sich die Soester den Rebound und damit den Sieg.

Damit sind die Siebziger die einzige noch ungeschlagene Mannschaft in der 2. Regionalliga 2 und damit „Wintermeister“, bevor die Saison Mitte Januar 2022 fortgesetzt wird.