Der BC70 Soest stellt sich vor

Der Basketball Club 1970 Soest e.V. ist in mehr als 45 Jahren zu einer festen Größe im westfälischen Basketball geworden.

Eine intensive Jugendarbeit dient dem Verein seit vielen Jahren als Grundlage für ein erfolgreiches Konzept im Seniorenbereich.

So arbeitet der Verein seit ein paar Jahren vermehrt auch mit Schulen zusammen. Inzwischen werden im Kreis Soest an fünf Grund- und zwei weiterführenden Schulen Basketball-AGs vom BC 70 organisiert und geleitet, um möglichst viele Kinder zu erreichen und für den abwechslungsreichen Teamsport zu begeistern.

Für die AG-Kinder wird jährlich ein Turnier veranstaltet, um ihnen einen Eindruck vom richtigen Wettkampfbetrieb zu vermitteln und sie so in die Vereinsmannschaften zu bekommen.

Durch dieses Engagement gelingt es dem Verein viele neue, junge Mitglieder zu gewinnen.

In der Saison 2018/2019 ist es dem BC 70 dadurch möglich, sowohl im weiblichen, als auch im männlichen Jugendbereich in jeder Altersklasse, U8 bis U18, mindestens eine Mannschaft am Spielbetrieb zu melden.

Neben der Quantität bemühen wir uns aber selbstverständlich auch die Qualität unserer Teams hoch zu halten und so werden viele Jugendmannschaften in der Ober- und Regionalliga starten.

Ebenfalls in der Oberliga starten seit vielen Jahren unsere erste Herren- und Damenmannschaft. Diese sind zu den Aushängeschildern des BC 70 geworden und locken an Heimspielabenden zahlreiche Zuschauer in die Sporthalle.

Die 1. Damen erfährt in dieser Saison einen personellen Umbruch und wird zwangsläufig deutlich verjüngt. Wichtige Leistungsträgerinnen beendeten ihre sportliche Karriere, zudem lockt das Studium Spielerinnen weg aus Soest. Der Nachwuchs ist nun gefordert und kann/soll sich die sportlichen Hörner abstossen. Dazu wurde die Mannschaft aus der Oberliga zurückgezogen und geht nun in der Landesliga auf Punktejagd.

Die 1. Herren gehört nun auch schon seit mehr als 15 Jahren zum festen Bestandteil der Oberliga und spielt dort mit einer Mannschaft, die aus sehr ehrgeizigen Spielern aus der Region und der eigenen Jugend besteht.

Als Unterbau für unsere ersten Mannschaften gibt es eine Herren-, sowie Damenmannschaft in der Bezirksliga. Hobbymannschaften bei den Frauen und Männern komplettieren mit einer Trainingseinheit pro Woche das Angebot und so ist für jedes Mitglied etwas dabei.

Bei uns passiert aber auch viel Außergewöhnliches während des „normalen" Saisonbetriebs:

Neben der Organisation von Basketballcamps in den Oster- und Herbstferien sowie der „BC Academy", findet traditionell seit über 20 Jahren das Basketballturnier „Wappen von Soest" statt.

Die Camps haben als Ziel, Kindern die Sportart Basketball kompakt an einem Wochenende näher zu bringen und für unsere Sportart zu begeistern. So gewinnen wir auch auf diesem Wege neue Mitglieder, möchten aber auch die vorhandenen Spieler/-innen weiter fördern und ausbilden.

Zur Aus- und Weiterbildung unserer Coaches dient die BC Academy. Hier werden an verschiedenen Wochenenden, verteilt über das Jahr, Kurzlehrgänge angeboten. So versuchen wir die Qualität unserer Übungsleiter zu erhöhen.

Durch diese Events und Maßnahmen hat sich der Verein in den letzten Jahren einen immer bekannteren Namen beim Westdeutschen Basketball Verband gemacht.

Ein Spielbetrieb ist ohne Schiedsrichter nicht möglich, daher werden Nachwuchs-Schiedsrichter für den Einsatz auf WBV-Ebene ausgebildet und behutsam auf ihren Einsatz vorbereitet. Unser Schiedsrichterwart Thomas Schilling kümmert sich mit großem Engagement um die Aus- und Weiterbildung unserer "Unparteiischen".

Wir hoffen, Soest zu einem immer stärkeren Basketballstandort machen zu können und den Spielern unseres Vereins, Training auf hohem Niveau, mit trotzdem sehr familiärem Charakter zu ermöglichen.


© Copyright 2014 - 2016 Jens Twesmann