U16w | Keine Probleme für die u16w

26. November 2018 von Robert Benjamins

Deutlicher Auswärtssieg gegen Recklinghausen

Am frühen Samstagmorgen ging es Richtung Recklinghausen.

Alle u16erinnen waren präsent und außerdem war Alyssa Ritzinger dabei.

Miri, Moesha, Sina, Leandra und Paula fingen an und mussten sich erst mal an dem Tempo gewöhnen, was die gegnerische junge Dame mit der Nr. 5 drauf hatte.

In den ersten drei Minuten hatten wir schon 3 Mannschaftsfouls und das schmeckte dem Trainer überhaupt nicht.

Der Spielstand war noch okay, 9-4 nach 5 Minuten.

Dann aber konnten wir uns absetzen, 5 verschiedene Soester Mädchen konnten im ersten Viertel punkten: 27-4.

Im zweiten Viertel bekam Marlene den Sonderauftrag, die schnelle Gegnerin zu verteidigen und sie tat das hervorragend!

Alissa Schürer fügte sich als Scorer ein und Alyssa Ritzinger (Ritzi) holte mehrere Rebounds!

So ging auch das zweite Viertel an uns: 22-9 und 49-13 zur Pause.

Offensiv sollte das 3. Viertel unser bestes werden.

Die Verteidigung funktionierte gut und wir schafften 34 Punkte: 83-21 nach 30 Minuten.

Sollten wir zum ersten mal die 100 Punkte knacken?

Es fing gleich gut an, Alyssa machte einen Freiwurf und Paula gleich zwei hinterher.

Marlene traf und damit hatten alle BC-Mädels gepunktet!

In diesem Viertel schaffte Paula 12 Punkte und obwohl Miri und Moesha lange auf der Bank saßen, packten wir die 100 und legten noch 4 Punkte drauf!

Endstand 104-26 und in alle Hinsichten ein zufrieden stellendes Spiel!

Viertelergebnisse: 27-4, 22-9, 34-8 und 21-5.

© Copyright 2014 - 2016 Jens Twesmann