U12w | Erster Saisonsieg der Mädchen

05. November 2018 von Sophia Elter

Die u12w fährt ihren ersten Saisonsieg in Erle ein!

u12w- Eintracht Erle

51:48 (15:10, 20:16, 6:14, 10:8)

Bereits relativ früh am Sonntagmorgen begann für die u12w und die beiden Co-Trainierinnen Lisa Betten und Sophia Elter, die den verhinderten Thorsten Haverland vertraten, die Reise nach Erle. Bereits beim Aufwärmen wurde erkennbar, dass es sich um ein Spiel auf Augenhöhe handeln würde, was sich im gesamten Spielverlauf bewahrheiten würde. Deshalb galt es von Anfang an in der Verteidigung viel Druck zu machen und im Angriff durch ein vernünftiges Spacing gut zusammen zu spielen. Diese Vorgaben wurden von Anfang an umgesetzt, sodass die Soesterinnen das erste Viertel mit fünf Punkten gewannen. Angetrieben von diesem Punktepolster agierten die Mädchen vor allem im Angriff mutig und bauten die Führung bis zur Halbzeitpause auf neun Punkte aus. Insbesondere Juliana Reichart war nicht zu stoppen, machte ihre 19 Punkte alle in der ersten Spielhälfte. Nach der Pause kam dann allerdings der Einbruch, die eigenen Körbe wollten nicht mehr fallen und im Gegenzug ließ man dem Gegner zu viele zweite und dritte Wurfchancen, die diese dann auch verwandelten. So schmolz der Vorsprung im dritten Viertel bis auf einen Punkt. Im letzten Viertel waren die Soesterinnen dann aber wieder deutlich wacher, sowohl auf dem Feld, als auch auf der Bank. Den zum Greifen nahen Sieg wollten alle um jeden Preis einfahren: Nichtsdestotrotz konnte sich keine Mannschaft absetzen und es ging bis zur 36. Minute hin und her. Ab da konnte Erle keinen Korb mehr erzielen und die Soester erzielten in Person von Amelie Suckrau noch sechs Punkte. Nach der Schlusssirene war die Freude auf Seite der Siebziger groß. Es wurde der verdiente erste Saisonsieg eingefahren, auf den alle Beteiligten stolz sein könne.

Es spielten: Dohse, Bleicher, Scholten (10), Suckrau (13), Reichart (19), Wilms, Walter, Hülsmann, Heppelmann (5), Heidenreich (4)

© Copyright 2014 - 2016 Jens Twesmann