D1 | Jahnich-Abschied ohne Sieg: BC 70-Damen unterliegen ASC Dortmund knapp

02. April 2018 von Michael Rusche

Soest - Eine starke kämpferische Leistung reichte den Oberliga-Damen des BC 70 Soest nicht zu einem Sieg im letzten Spiel der Saison. Gegen den ASC Dortmund gab es eine 58:65-Niederlage – so bekam Trainerin Tina Jahnich nach ihrem letzten Spiel auf der Bank zwar Blumen und ein Präsent als Dank für ihr Engagement, aber keine Punkte. „Das war eine sehr gute kämpferische Leistung. Dass es am Ende nicht gereicht hat, war etwas Pech“, trug es die scheidende Trainerin mit Fassung.

D1 | Jahnich-Abschied ohne Sieg: BC 70-Damen unterliegen ASC Dortmund knapp Tina Jahnich wurde vom BC-Vorsitzenden Andreas Kayser als Trainerin der BC 70-Damen verabschiedet. © Rusche

Mit entscheidend für den Ausgang war das erste Viertel, das die Siebzigerinnen klar mit 8:17 verloren. Da schien der Korb wie vernagelt. Zu Beginn der zweiten zehn Minuten lief es deutlich besser, der BC 70 kam bis auf 19:23 heran. In den letzten viereinhalb Minuten vor der Pause aber schaffte der Gast einen 11:4-Lauf und führte damit zur Halbzeitpause klar mit 34:23.

Die BC-Damen gaben sich aber natürlich nicht geschlagen, drehten im dritten Viertel richtig auf. Auf der einen Seite fielen die Würfe, auf der anderen Seite stand die Abwehr bombig. „Da hat eine Manndeckung am besten funktioniert“, so Tina Jahnich, die insbesondere Frauke Loh lobte. Ein 28:41 in der 23. Minute drehten die Soester Korbjägerinnen so zu einer 43:41-Führung nach drei Vierteln. Und fünf Minuten später sah es weiter gut aus für den BC 70, als Liza Hendriks zu einer 52:49-Führung getroffen hatte. Aber in den letzten fünf Minuten gelangen nur noch sechs Punkte – zu wenig, um den Sieg feiern zu können. Die Gäste bekamen nun viele Freiwürfe, nutzten die recht sicher. So setzten sie sich von 57:56 in den letzten 120 Sekunden noch zum Sieg ab.

„Trotz körperlicher Unterlegenheit haben wir gut dagegengehalten“, so Tina Jahnichs Fazit.

BC 70 Soest: J. Coester (4), Elter (4), Dahmann, Rosay (19), Loh (12), Dodt (5), Seuthe, Pauli (8), E. Coester (2), Hendricks (4)

© Copyright 2014 - 2016 Jens Twesmann