D1 | BC 70-Damen schlagen Emsdetten mit Topoffensivleistung

12. March 2018 von Jan Haselhorst

Soest - Das war die beste Offensivleistung seit langer Zeit: Die Oberliga-Damen vom BC 70 Soest erzielten 77 Punkte bei ihrem deutlichen Heimsieg gegen TV Emsdetten. Und auch die Defensive stand gut – die Soester kassierten nur 55 Punkte.

D1 | BC 70-Damen schlagen Emsdetten mit Topoffensivleistung Sophia Elter erzielte neun Punkte und spielte eine gute Defensive beim 77:55-Heimsieg über den TV Emsdetten. © Haselhorst

„Wir wollten das Spiel schnell machen und den Gegner damit ermüden“, sagte Alexander Gerth, der die verhinderte Trainerin Tina Jahnich vertrat. Unter Kontrolle hatten die Soester Damen das Spiel zwar über die gesamte Dauer der ersten Halbzeit, aber eine Vorentscheidung lag nach 20 Minuten noch nicht in der Luft. Mit einer 35:26-Führung ging es in die Kabinen.

„Mit verschiedenen Verteidigungsformationen wollten wir den Gegner aus dem Konzept bringen, dabei haben wir aber selber Unruhe verbreitet, die uns nicht gut tat“, erklärte Gerth. Auch die Umstellung auf Zone sorgte nicht für den gewünschten Erfolg – der Vorletzte antwortete mit drei Dreiern und kam dadurch wieder in Schlagdistanz. „Erst eine Umstellung auf eine aggressive Mannverteidigung brachte das gewünschte Resultat“, sagte Gerth. Die Soester Damen gingen konsequent zum Rebound und kamen immer wieder zu Ballgewinnen und zweiten Chancen. esonders stark trafen die Siebzigerinnen in dieser Phase aus der Mitteldistanz. „Nele Dodt und Kristin Schmidt haben viele ihrer Würfe verwandelt“, sah Gerth eine ausgeglichene Offensivleistung. Neun der zwölf eingesetzten Spielerinnen punkteten, auch die wieder genesene Centerspielerin Anna Seuthe fügte sich mit vier Zählern gut ein.

Mit dem elften Saisonsieg stehen die Soester Damen auf Platz fünf und haben noch Chancen auf vier. Da das Mittelfeld aber eng zusammenliegt, ist das Polster auf die unteren Ränge nur gering.

BC 70 Soest: J. Coester, Schmidt (17), Elter (9), Dahmann, Abendroth (2), Rosay (12), Loh (16), Dodt (9), Seuthe (4), Pauli (5), E. Coester (3), Hendricks.


© Copyright 2014 - 2016 Jens Twesmann