BC70 war beim grössten deutschen Freiplatzturnier

25. July 2018 von Christof Lurse

Hagen - Einen sensationellen dritten Platz beim 44.Freiluft-Turnier der BG Hagen - dem größten Basketball-Freiplatz-Turnier Deutschlands - belegte ein Mixed-Team des BC 70 Soest, dass in der Herren-Hobby-Kategorie antrat. Die Soester "LilaLauneLakers" traten zum fünften Mal bei diesem Event an und erkämpften sich diese gute Platzierung in einem Feld von 40 Mannschaften.

BC70 war beim grössten deutschen Freiplatzturnier

Die einzige Niederlage im Turnier-Verlauf gab es dabei im Halbfinale gegen die Oberliga-Mannschaft des VFK Boele-Kabel, als nach einer knappen Halbzeit-Führung am Ende ein 23:30 stand. Im Spiel um Platz 3 setzten sich die Bördestädter gegen "Lineal aus Holz" mit 34:30 nach Verlängerung durch und umjubelten nach zwei anstrengenden wie lustigen Turnier-Tagen ihre Top-Platzierung. Spieler-Trainer Thomas Kaplon fasste zusammen: "Circa 800 Aktive in den insgesamt drei Kategorien mit Spielern von der Kreisliga bis zur Bundesliga und die vielen Zuschauer machten dieses Turnier bei strahlendem Sonnenschein zu einem unvergesslichen Event." Sophia Elter aus der 1.Frauen-Mannschaft der Siebziger ergänzt: "Wir haben als Team super zusammengespielt - das hat den Spaß ausgemacht."

Zur erfolgreichen Mannschaft gehörten Lelaina Pauli, Sophia Elter, Jan Seuthe, Jordan Kaplon, Johannes Noll, Marco Schürmann, Mark Kaemper, Fabian Agbo, Alp Durur, Leo Förster und Thomas Kaplon.

© Copyright 2014 - 2016 Jens Twesmann