127:42-HEIM-SIEG GEGEN DEN GV WALTROP!

18. December 2017 von Christof Lurse

Das war nach dem ganz schwachen Auftritt am letzten Wochenende in Leopoldshöhe ein Statement: das letzte Heim-Spiel des Kalenderjahres gewannen in der Oberliga die Soester U12.2-Talente mit 127:42 gegen den GV Waltrop.

127:42-HEIM-SIEG GEGEN DEN GV WALTROP!

Einmal mehr gab es für diese Altersklasse erstaunlich viel Team-Play zu sehen, außerdem eine starke Team-Defense, aus der an diesem Nachmittag mit Paul Bornemann, Lennart Kögel, Moritz Flöing und Fabian Kayser gleich vier Spieler herausragten, so wie reichlich offensives Spiel-Können.

Bis zum 18:7 (6.) sah es zunächst nach einem relativ offenen Spiel aus, dann kam der 70ger-Express allerdings ins rollen und das starke Fast-Break-Spiel garnierten sechs verschiedene Spieler mit insgesamt zehn erfolgreichen 3-Punkte-Würfen. Über 29:11 (10.) ging es zum 47:12 (17.). Kai Becker erzielte mit einem 3er den 102:33-Zwischenstand in der (33.). Stand es vor den letzten zehn Minuten 90:31, überrollten die Gastgeber den längst überforderten Gast im Schluss-Abschnitt mit 37:11 und erhielten auch von den Waltroper Zuschauern Szenen-Applaus.

BC 70 Soest II – GV Waltrop 127:42 (Halbzeiten 57:20/ 70:22)

BC 70: Lennart Kögel (16), Konstantin Schenkel (33), Paul Bornemann (6), Moritz Flöing (6), Fabian Kayser (25), Colin Rosenberg (19), Justus Vatter (4), Max Schindler (11) und Kai Becker (7).

© Copyright 2014 - 2016 Jens Twesmann