Herbstcamp 2014

NaN.NaN.NaN
Details
  • Start: NaN.NaN.NaN NaN:NaN
  • Ort:

Herbstcamp 2014

Informationen

UNSERE KLEINSTEN WAREN DIE GRÖSSTEN

Und schon liegt wieder ein großartiges BC 70-Nachwuchs-Basketball-Wochenende hinter uns, an dem insgesamt 120 Kinder von drei bis 13 Jahren durch die Sporthallen des Conrad-von-Soest-Gymnasiums tobten, passten, fingen, dribbelten, warfen, wettkämpften und vieles andere mehr.

Turnierverlauf

Als verantwortlicher Camp-Leiter gilt mein großer Dank den unglaublich vielen, engagierten BC 70-Trainerinnen und -Trainern, unseren unermüdlichen BC 70-Rookie-Coaches und unseren Gästen Marsha Owusu Gyamfi („Basketball Leistungszentrum") und Chi-Hou Fung (LTV Lippstadt), die das Gelingen dieses Basketball-Wochenendes der Superlative ermöglicht haben und selbstverständlich ebenso Tom Mönnigmann und Christoph Brüggemann, die „hinter den Kulissen" sehr wertvolle organisatorische Arbeit geleistet haben: DANKE!!!

So konnten die 120 Kids am Samstag-Vormittag einen äußerst abwechslungsreichen gemeinsamen warm-up mit Marsha erleben und trainierten im weiteren Tagesverlauf in drei sehr großen Gruppen, aber - bis auf ganz wenige Ausnahmen - sehr diszipliniert und motiviert.

Die „Größten" bei diesem Camp waren zweifelsfrei unsere jüngsten Teilnehmer/innen: die Jungs & Mädels der Jahrgänge 2010 (!) bis 2008 plus unsere Anfänger/innen aus dem Jahrgang 2007, die den kompletten Camp-Samstag, sieben Stunden lang, „Vollgas" gaben und Begeisterung und Motivation vorlebten!

Marsha brachte wie immer sehr viel Begeisterung, interessante Übungsformen und anspruchsvolle wie lustige Wettkämpfe ein und war sehr angetan von den sehr, sehr vielen Kindern, die mittlerweile in unseren Trainings- und Camp-Hallen, in unseren Schulsportgemeinschaften und bei unserem Kooperations-Verein TuS Bad Sassendorf „zu Hause" sind und nahm viele positive Eindrücke mit auf ihren Heimweg.

Am Sonntag hatten wir dann die Möglichkeit uns in vier Gruppen aufzuteilen. Diese Gelegenheit nutzen wir, um unsere Mädchen der Jahrgänge 2006 bis 2001 im Rahmen unserer „Talent-Offensive Mädchen-Basketball" in Halle 4 gemeinsam trainieren zu lassen. Nachdem wir am frühen Morgen drei Voraussetzungen besprochen hatten, die ein Mädchen mitbringen muss, um relativ schnell recht erfolgreich Basketball spielen und „kämpfen" zu können, war es für uns Coaches im weiteren Tagesverlauf großartig und zusätzliche Motivation zu sehen, wie hoch die Bereitschaft der Mädels war, die besprochenen Grundlagen einzubringen: Anfängerinnen wie Fortgeschrittene verteidigten mit allen bestehenden Möglichkeiten, warfen sich nach den offenen Bällen und kämpften um die Rebounds. Weiter so!!!

Bei den älteren Jungs bestand nun eine sehr kleine Trainingsgruppe, in der weiter an den verschiedenen Basics unserer schnellen und abwechslungsreichen Sportart gefeilt wurde und bei den mittleren Jungs tobte zur Begeisterung aller Camper um „Hühnerball-König" Phil nun eine „Hühnerball-Schlacht" in verschiedenen Variationen. Bei dieser tollen Spielform brachten unsere Kleinsten parallel im benachbarten Hallen-Drittel auch unsere mitspielenden Rookie-Coaches mächtig ins Schwitzen.

Am spielfreien Samstag nutzen auch Katrin Menne (Dragons Rhöndorf/ WNBL und BBC Linz/ Frauen-Regionalliga), so wie Jana (TSV 1860 Hagen/ WNBL und Doppellizenz-Spielerin in unserer U17 und unserem Team Frauen 2) und Ellen Coester (TSV 1860 Hagen/ NRW-Liga) die Gelegenheit ihren Heimat-Verein zu unterstützen und mit Freudinnen & Freunden einen tollen Camp-Tag zu erleben, bei dem es auch sehr viel zu lachen gab.

Und dann waren 15 Stunden Basketball-Camp auch schon wieder fast vorbei, als am Sonntag-Nachmittag gegen 16.30h unser Vereins-Vorsitzender Andy Kayser alle Camperinnen & Camper einzeln aufrief, um einige Präsente und unseren sehr schönen neuen „BC 70-Schal" als kleine Anerkennung mit auf den Weg zu geben, auf dem jede/r Teilnehmer/in nochmal an einer sehr langen Reihe Coaches vorbeilief,um ein vorläufig letztes Mal „abzuklatschen" – riesiger „Abschluss-Huddle" mit allen Kids, ein paar nette Eltern-Gespräche, gemeinsame Hallen-Aufräum-Aktion der Coaches…

Viele Erfahrungen reicher gingen alle Beteiligten aus diesem tollen BC 70-Basketball-Wochenende.

Und schon bald werden wir uns an die Planungen unserer Camp-Aktionen 2015 begeben, um dem weiter vorantreibenden aktuellen „BC 70-Boom" auch weiterhin gerecht werden zu können!!!

Christof Lurse

Sportlicher Leiter Jugend

Bildergallerie